Rechtsklick nicht möglich!
/
logo

Einsamkeit

Einsamkeit

Johannes Geffert (Köln/Bonn)

Sonntag, 6. März 2022, 16:30 Uhr
Evangelische Kirche Haan

Werke von
Johann Sebastian Bach (1685-1750),
Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788), Franz Liszt (1811-1886)
und Christoph Ritter (geb. 1985)
und Jehan Alain

Johannes Geffert, geboren 1951, wuchs als Sohn eines bekannten Bonner Organisten und Kirchenmusikers in den Traditionen dieses Berufes auf. Nach dem Studium in Köln (Prof. Dr. Michael Schneider) setzte er seine Orgelausbildung in England bei Nicolas Kynaston fort. Von 1974 bis 1979 leitete er den Bachverein in Aachen (Gründung der Aachener Bachtage), verbunden mit
dem Kantorenamt an der Annakirche. Als Kirchenmusikdirektor war er von 1980 bis 1997 an der Kreuzeskirche in Bonn tätig, wirkte als Organist der Beethovenhalle und unterrichtete an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Dann übernahm er bis
2015 die Leitung der Abteilung evangelische Kirchenmusik als Professor für Orgel und Improvisation an der Hochschule für Musik in Köln.
Künstlerische Vielseitigkeit zeichnet ihn aus und spie- gelt sich im Repertoire seiner LP- und CD- Produktionen. Fachwelt und Presse rühmen an seinem Spiel immer wieder Stilsicherheit und die Kunst des Registrierens.

Das Video zum Konzert

Folgt

Das Programm:

Folgt rechtzeitig vor dem Konzert

Konzerttermin

  • Am: 6. März 2022
  • Beginn: 16:30
  • Ende: 17:30

Adresse

  • Evangelische Kirche Haan
  • Kaiserstraße 44
  • 42781 Haan